Internationaler Erfahrungsaustausch

Eine wertvolle Weiterentwicklung auf qualitativer Ebene kann nur mittels eines stetigen Gedanken- und Erfahrungsaustausches von Angesicht zu Angesicht erfolgen. Eine Zusammenarbeit der Mitglieder in unterschiedlichen Bereichen und die beiden jährlichen Internationalen Wanderdorfsymposien begünstigen eine ständige Reflexion und Weiterentwicklung der gesamten Gruppe und lassen diese zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen.

Zum nächsten Europäischen Wandersymposium

Was ist das "Symposium"?

Networking Austausch mit erfahrenen Touristikern

Digital News Neuigkeiten aus der digitalen Welt

Inszenierung Die Natur richtig in Szene setzen

Blickwinkel Den eigenen Blick schärfen

Der Ausdruck “Symposion” stammt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie “geselliges Treffen”. Aus dieser Bedeutung hat sich mit der Zeit der Begriff Symposium entwickelt, welcher nun für wissenschaftliche Konferenzen steht.

In unserem Fall wurde der Begriff ins Leben gerufen, um einen Network-Plattform in Europas Wanderdörfer zu ermöglichen. Die ständig wachsenden Wanderdörfer in ganz Europa ermöglichen unterschiedlichste Blickwinkel der Tourismusbranche, welches den eigenen starren Blick erweitern kann. Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen zu Sammeln und hinter die Kulissen zu blicken, das wird beim Europäischen Wandersymposium ermöglicht.


Der Rückblick Das war das XI. Europäische Wandersymposium


Bei diesem 9. Wandersymposium in Kitzbühel in Tirol wollten wir beide Wege verbinden, einerseits Querdenken, provozieren und andererseits erfolgreiche Projekte vorstellen, die den Weg durch das Labyrinth der Entscheidungsfindung sowie der Umsetzung erfolgreich gegangen sind oder gerade gehen.

Zum Nachbericht



Vorschau So wird das X. Europäische Wandersymposium


Das nun schon X. Europäische Wandersymposium ist für 2021 geplant.


Die vergangenen Symposien in Europas Wanderdörfer Ein wertvoller Erfahrungsaustausch auf qualitativer Ebene



IX. Wandersymposium © JCI_5807

Kitzbühel in Tirol IX. Europäisches Wandersymposium Wandern, das "Europa" verwandelt

Zum Nachbericht
Panoramablick, Kitzbühel © Michael Werlberger, Kitzbühel Tourismus

Kitzbühel in Tirol VIII. Europäisches Wandersymposium Von der Erfindung der Natur und ihrer digitalen Wiederentdeckung

Zum Nachbericht
Millstätter See, Granattor Archiv MTG © Franz Gerdl

Millstätter See VII. Europäisches Wandersymposium Aus eigener Kraft wachsen

Zum Nachbericht
Schloss Juwal Schnalstal Durchgang © Europas Wanderdörfer

Schnalstal VI. Europäisches Wandersymposium Ein bewegtes Tal

Wanderweg Truden im Naturpark, © Karmen Nahberger, Europas Wanderdörfer © Karmen Nahberger

Truden im Naturpark V. Europäisches Wandersymposium Der Naturpark als Botschafter

Zum Nachbericht
Kunst am Berg Lech am Arlberg © Karmen Nahberger

Lech am Arlberg IV. Europäisches Wandersymposium Kunst in der Landschaft

Zum Nachbericht
3. Wandersymposium Pfronten im Allgäu © Andreas Kranzmayr

Pfronten im Allgäu III. Europäisches Wandersymposium Landschaft erzählt Geschichte

Zum Nachbericht
Wandern Weitwandern Wilder Kaiser © Felbert Reiter

Scheffau am Wilden Kaiser II. Europäisches Wandersymposium Auf dem richtigen Weg

Zum Nachbericht

Wandersymposium La Val © Andreas Kranzmayr

La Val, Alta Badia I. Europäisches Wandersymposium Von der Vision zum Projekt

Zum Nachbericht